Aktuelles

Liebe Freunde des Krokodil Theaters,

„NEINhorn“-Premiere am 04./05.09. – war das eine Freude, endlich wieder ein volles Haus und viele begeisterte Zuschauer!

Nachfolgend die erste Presse „Krokodiltheater feiert gelungene Premiere – Fabelwesen tummeln sich auf Riesen-Reifrock“ (Westfälische Nachrichten v. 10.09.2021)  und auch schon erste Fotos. Natürlich nehmen wir den Hinweis „Kultpotential“ gerne auf 😉

Die Oldenburg Premiere in der „Limonadenfabrik“ ist für den  13. und 14.11. angesetzt, aber noch ist nicht sicher, ob der Einbau einer Lüftung bis dahin erfolgen kann und damit der Saal für Aufführungen freigegeben wird. Wir basteln an einem Silvesterspezial für die Remise, dann ab 8 Jahren, am frühen Abend, wir freuen uns schon sehr !

Buch: Marc-Uwe Kling
Regie: Pavel Möller-Lück, Theater Laboratorium, Oldenburg
Musik: Roman Metzner, Werl
Spiel: Hendrikje Winter
Technik: Max Schaetzke

Einen Riesendank an alle vom Fonds Darstellende Künste, die an der Entscheidung mitgewirkt haben, dass die Inszenierung gefördert wird. Offiziell ist sie jetzt gefördert vom Fond Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Und einen Riesen Dank auch an den Verlag Voland & Quist GmbH, Berlin, Dresden und Leipzig, für die Aufführungsrechte

NEINDOCHWASNAUNDNEINDOCHWASNAUNDWASNEIN

Somit wird die nächste Premiere die vom „Eselchen Zimt“ sein, am 27./28.11.2021 im Theater am Wasserschloss, ab 4 Jahren, Kartenreservierungen sind ab sofort möglich!

Ein großer Dank auch an Christoph Bäumer vom Theater Don Kidschote aus Münster, der sich das  Theater Projekt der „Blauen Inseln“ ausgedacht hat. Dank diese Projektes konnten wir in diesem Sommer in Kindergärten im Münsterland zu Gast sein. Die Einrichtungen wie Kindergärten, Kitas, Förderschulen, kleine Kulturhäuser bringen einen kleinen Eigenanteil ein und der Rest der Gage wird gefördert !!! Eine super Sache, so kommen wir in Einrichtungen, die es sich sonst nicht leisten könnten und die Kinder können auch unter Corona Bedingungen Theater erleben,  Alle bisher organisierten Termine können auf der eigens erstellten website  http://www.theater-der-blauen-inseln.de        eingesehen werden.

Förderer sind der Landschaftsverband Westfalen Lippe, die regionalen Kulturpolitik und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

*************************************************

dank Corona gibt es unser „Picassodil“ nun auch in einer Open-Air-Variante und wir planen für den 19.09. um 16:00 Uhr ein open-air Spiel im Park von Haus Marck in Tecklenburg.

Wir haben das „Eselchen Zimt“, (das immer noch im Stall auf eine Live-Premiere warten muß….) – vor die Kamera gebeten und nachfolgend gibt es den frischerstellten Trailer, wir wünschen viel Spass beim Anschauen !  Der gesamte Film als DVD ist schon auf der Zielgeraden ;-)) und kann als Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk bestellt werden !!

Trailer Eselchen:  „Eselchen Zimt“

2020 wäre Karl Schaper 100 Jahre alt geworden. Und wer diesen charaktervollen und warmherzigen Künstler aus dem niedersächsischen Apelnstedt nicht kennt kann unter diesem Link einen kleinen Eindruck bekommen: http://manfred-bannenberg-filmproduktion.de/     wir verdanken Karl unser zeitlos starkes Krokodil Logo und ich verdanke ihm beeindruckende Atelierbesuche in meiner Kindheit und wundervolle Geschenke aus seinem Oevre. Herzlichen Glückwunsch lieber Karl !!!

Bleiben Sie uns gewogen und halten Sie sich frohen Mutes, Ihre Krokodile,

Hendrikje & Max

Neuster Pressebericht

„Gans weit oben“ auf dem Bispinghof in Nordwalde

WN Gans weit oben 07.2021

** Zu Weihnachten gab es eine nette „Home-story“ über uns in den Westfälischen Nachrichten

2020.12. WN Das Krokodiltheater

zur Premiere von „Knispel und die herrlichste Suppe der Welt“ schrieb die WN

„Das Publikum im Sturm erobert“ (Westfälische Nachrichten v. 28.09.2020)
zum Artikel

Krokodiltheater zeigt „Das Picassodil“ im Park von Wasserschloss Haus Marck – Kindgerecht und faszinierend“ (WN v. 10.08.2020)
zum Artikel

Ausblicke               —————————————

* * Wir konnten die aufführungsfreie Zeit nutzen und haben mit dem Musiker Roman Metzner ein Kurzprogramm (30Min.) für Feste & Feiern von Erwachsenen erarbeitet, das ab sofort buchbar ist. Viel Musik und Best of mit der Bergziege Frl. Bertram und dem Schweinchen Mona. Reinste Spiel-Freude, unplugged !

*** Am 1.10.2020 haben wir zusammen mit Paula Zweiböhmer das „Figurentheater Münster“ aus der Taufe gehoben ! Nun heisst es Anträge für die zukünftige Arbeit zu stellen und einen schönen Raum zu finden, damit wir auch in der Region Münster viele Menschen mit der wunderbaren Form des Figurenspiels erfreuen können. Wir sind gespannt und voller freudiger Erwartung, was sich hier Alles in 2021 entwickeln wird !! (wer einen schönen Ort kennt, der wachgeküsst werden möchte, bitte melden :-)) demnächst mehr unter www.figurentheater-muenster.de

————————————————————– – – – – – – – – – – –

juchhuuu ! wir freuen uns sehr über die gelungene Premiere von „Pudels Kern“ und über die vielen tollen Zuschauerreaktionen !!

Plakat Der Pudel hat jetzt eine eigene Seite mit Fotos, Trailer und Pressetext. Für das Plakat haben wir erstmalig mit Robert Voss aus Halle-Saale zusammen gearbeitet und das Ergebnis ist der Hammer !!!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – — – – – –

Babette Winter hat sechs !! neue Trailer zu den Stücken erstellt !! ganz frisch der Trailer für

„Eselchen Zimt“

„Knispel und die herrlichste Suppe der Welt“ und für die „Dicken Freunde“ , denn das nächste Laternenfest kommt bestimmt ;-). Wie Eingangs erwähnt der Trailer vom neuen Abendstück  „Pudels Kern“ und auch einen für den Wäscheleinenkrimi, unsere Geschichte für Ältere Kinder und Tecklenburg Besucher, die wir exklusiv im Wasserschloß anbieten können . Und wir haben einen kleinen Kinospot mit Fräulein Mona erstellt, also“ganz großes Kino“ für unser Schweinchen Fräulein Mona 🙂

Also es gibt viel zu entdecken, wir freuen uns auf tolle Begegnungen und spannende Zusammenarbeiten

Die Krokodile, Hendrikje & Max