Pudels Kern

Pudels Kern – Das tierische Faustvergnügen

Pudels KernPudels KernEine moderne Faustbearbeitung. Humorvoll, musikalisch und aktuell. Endlich eine weibliche Protagonistin, die die Geschichte der ewig menschlichen Suche nach einem tieferen Sinn herrlich frisch erzählt. Durch die zentrale Rolle des Pudels bekommt auch der Zuschauer einen neuen Blick auf die Dinge.

In einem Hundefriseursalon treffen sie aufeinander: Mephisto in Gestalt des Pudels, Faust in Gestalt der Friseurin Helena und Gottvater selbst, hier in seiner Lieblingsrolle inkognito, als blinder Straßenmusiker.

Die klassischen Szenen Verführung, Verjüngung, Verzweiflung und Erlösung umgeschrieben auf den Hundesalon. Da tritt der Liebhaber als Pinscher und das Fürstentum von Parma in Form einer Bulldogge auf.

Am Ende gibt’s eine Versöhnung mit dem Schutzengel, den dieses turbulente Treiben fast das Leben gekostet hätte.

Pudels KernFigurenspiel: Hendrikje Winter
Livemusik: Roman Metzner
Regie: Max Schaetzke

Trailer

Sie möchten einen kleinen Vorgeschmack als Film?
Klicken Sie einfach hier!
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Pressestimmen

„Uraufführung von »Pudels Kern« – Goethe, umfrisiert“
Münstersche Zeitung v. 22.09.2019
zum Artikel

Pressefotos

Zum Download unserer Pressefotos (jpg mit 300dpi) als ZIP-Datei klicken Sie bitte hier!

Fotos: Thomas Schmitz

Zeichungen/Plakatentwurf: Robert Voss

Pudels Kern · Foto: Thomas Schmitz
Pudels Kern · Foto: Thomas Schmitz
Pudels Kern · Foto: Thomas Schmitz