Knispel und die herrlichste Suppe der Welt

Knispel und die herrlichste Suppe der Welt

Es klingt wie ein Märchen: Mit dem „König der Tütensuppen“ ist nicht zu spaßen, denn er hat das „Suppe-selber-machen“ strengstens verboten. Alle halten sich daran, nur nicht der Tellerwäscher Knispel, der liebt eine gut gekochte Suppe.

Mit Hilfe vom Zwiebelbauern, dem Kräutermann, sogar vom Polizisten und natürlich auch von Gretel erfindet er die berühmte „Schnürsenkelsuppe“. Ob die schmeckt?! Alles könnte so herrlich sein, doch der König riecht Verrat!

Das alles wird angerichtet mit der Kunstfertigkeit des Handpuppenspiels
und all dem geliebten Brimborium.

Spiel: Hendrikje Winter
Stückentwicklung: Theater Lakupaka, Günter Staniewski
Musik: Kerstin Röhn
Bearbeitung für das Krokodil Theater und Bühnenbau: Max Schaetzke
Spieldauer: ca. 50 Min.

Für Zuschauer ab 4 Jahren

Trailer

Sie möchten einen kleinen Vorgeschmack als Film?
Klicken Sie einfach hier!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Pressestimmen

Revolte gegen die Tütensuppe (Münstersche Zeitungv. 08.03.2020)
zum Artikel

Pressefotos

Zum Download unserer Pressefotos (jpg mit 300dpi) als ZIP-Datei klicken Sie bitte hier!

Fotos: Ralf Emmerich

Knispel und die herrlichste Suppe der Welt

Knispel und die herrlichste Suppe der Welt

Knispel und die herrlichste Suppe der Welt

Knispel und die herrlichste Suppe der Welt

Knispel und die herrlichste Suppe der Welt