Vom kleinen Maulwurf,
der wissen wollte, wer ihm
auf den Kopf gemacht hat.

Ein gutgelauntes Theatererlebnis
nach dem Buch von W. Holzwarth & W. Erlbruch

Als der kleine Maulwurf eines Tages seinen Kopf aus der Erde streckte, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen war, passierte es.... PLATSCH! und etwas rundes, braunes landete direkt auf seinem Kopf. „So eine Gemeinheit!“, rief der kleine Maulwurf – aber kurzsichtig, wie er war, konnte er niemanden mehr entdecken. Und so beginnt eine turbulente Suche nach dem Schuldigen ...

Musik u. Regie: Dietmar Staskowiak
Spiel: Hendrikje Winter
Technik: Max Schaetzke
Spieldauer: 50 Min.
Für Zuschauer ab 4 Jahren

Pressestimmen

Eine gekonnte „Kackologie“ mit hohem Unterhaltungswert. (Tom Heise)
zum Artikel

Mit tosendem Applaus bedankte sich das Publikum für einen unvergesslichen Theaternachmittag (Stukenbrock) zum Artikel

Illusionskunst vom Feinsten, ein Figurentheaterspektakel für alle Sinne, da können sich jetzt auch die Erwachsenen nicht satt sehen und hören. (Tecklenburg )
zum Artikel

Pressefotos

Zum Download unserer Pressefotos (jpg mit 300dpi) als ZIP-Datei klicken Sie bitte hier!

Fotos: Detlef Heese

Seitenanfang